Themen

  ... eines Coachings können  unter anderem sein:

 

  • Ziele erarbeiten
  • Träume (wieder) entdecken und verwirklichen
  • Konflikte klären
  • Paarbeziehung (einzeln oder als Paarcoaching)
  • "Empty Nest Syndrom" - Neue Chancen?
  • Verhalten ändern
  • Ressourcen stärken
  • Krisen bewältigen
  • "Soll das schon alles gewesen sein?"

 

Das Thema „Soll das schon alles gewesen sein?“ mit dem Gefühl von Rat- und Hilflosigkeit, Frustration und einer ordentlichen Portion Resignation liegt mir  ganz besonders am Herzen.

 

Von diesem Lebensgefühl sind speziell Mütter betroffen, wenn die Kinder aus dem Haus gehen  und plötzlich Trennungs- und Verlustängste, eventuell sogar Sinnfragen auftauchen ("Empty Nest Syndrom"). 

Ich helfe Ihnen dabei, diesen neuen Lebensabschnitt als Chance für Neues im Einklang mit dem Vergangenen zu erleben, damit Sie zuversichtlich und mit neuem Elan in die Zukunft blicken und gehen können. Dies kann im Einzelcoaching oder auch in einer Gruppe stattfinden (s. Termine).

Auch für die Partnerschaft stellt diese Lebensphase eine besondere Herausforderung dar, dabei stellt sich die oben genannte Frage ebenso häufig wie in langjährigen Paarbeziehungen ohne Kinder. Im Rahmen eines Paarcoachings haben Sie hier die Möglichkeit, eine neue Sicht zu erlangen und so dem Abwärtsstrudel aus gegenseitigen Vorwürfen, Abwertungen und resigniertem Schweigen zu entkommen. Es lohnt sich!

 

 Auch  andere Umbrüche im Leben wie z.B.

  • Arbeitslosigkeit
  • Schwere Krankheit
  • Renteneintritt
  • Trennung

können durch  Coaching und/oder Hypnose sinnvoll begleitet werden, genauso wie  eine allgemeine Unzufriedenheit, die Sie vielleicht noch gar nicht so genau benennen können...

"Glaube nicht alles, was Du denkst!"